Schuljahr 20-21

Maskenpflicht ab Montag, 21.06.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Erziehungsberechtigte,

zwei Wochen Präsenzunterricht liegen hinter uns – es tut gut, dass wir wieder alle Schüler*innen sehen können und mit ihnen arbeiten können.

Sinkende Inzidenzen, das gute Wetter und die Öffnung der Schulen, neben allen anderen Öffnungen – ein wenig ist das normale Leben zurück. Zudem können wir mit den 5. und 6. Klassen zum Schwimmunterricht ins Freibad, der Sport in den anderen Klassenstufen findet wieder in den Gruppen und nicht mehr koedukativ statt.

Ab dem morgigen Montag gilt darüber hinaus:

Rückkehr zum Präsenzunterricht

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, liebe Erziehungsberechtigte,

 

die aktuelle Lage ist deutlich entspannter als noch vor einigen Tagen. Daher freuen wir uns sehr, dass mit dem Präsenzunterricht für alle Klassen wieder ein Stück Normalität begonnen hat. Mein Eindruck ist: auch die Schüler*innen freuen sich darüber, wieder den sozialen Ort Schule mit ihren Mitschüler*innen mit Leben erfüllen zu können.

 

Elf Preisträger*innen beim Känguru-Wettbewerb 2021 am FLG

Trotz der Unsicherheit, ob in der aktuellen Pandemielage Präsenzunterricht stattfinden würde, entschied sich das FLG dafür, den Schülerinnen und Schülern die Teilnahme am Känguru-Wettbewerb zu ermöglichen. Für die schriftliche Anmeldung und die Übergabe des Startgelds wurden Möglichkeiten geschaffen, so dass, trotz Lockdown, aus den Klassenstufen 5 und 6 mit 195 Jungen und Mädchen beide Stufen fast komplett angemeldet waren und mit großer Freude sich den anspruchsvollen Aufgaben stellten.

Sommerschule "Unsere Olympischen Spiele"

Die Glemstalschule Hemmingen-Schwieberdingen und das FLG Asperg veranstalten vom 06.-10.09.2021 die Sommerschule "Unsere Olympischen Spiele". Das kostenlose Angebot wendet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5, 6 und 7, die Förderbedarf in Deutsch, Mathe und Englisch haben. Ziel ist es, fit für das kommende Schuljahr zu werden und dabei Spaß zu haben. Das Anmeldeformular findet sich hier auf der Homepage und ist im Sekretariat der beiden Schulen abzugeben.

Anmeldeschluss: 02.07.2021

Mitreden über die PlaceM-App

Die Schulsozialpädagogik des Friedrich-List-Gymnasiums hat als Teil der städtischen Kinder- und Jugendarbeit Asperg eine Möglichkeit für die SchülerInnen geschaffen, sich über die PlaceM-App aktiv in der Kommune einzubringen und sich an Diskussionen und politischen Themen zu beteiligen.

Schülerwettbewerb des Landtags zur Förderung der politischen Bildung – zwei Preise gehen an das FLG Asperg

Der jährliche Schülerwettbewerb des Landtags Baden-Württemberg zur Förderung der politischen Bildung, der unter dem Motto „komm heraus, mach mit“ steht, ruft alle Schüler*innen Baden-Württembergs dazu auf, zu brisanten politischen Themen Stellung zu beziehen. Der Wettbewerb möchte Jugendliche für Politik begeistern und zu kritischem Denken, Toleranz und demokratischen Engagement motivieren. Zwei Preise gingen dieses Jahr an Schüler*innen des Friedrich-List-Gymnasiums Asperg.

Jugendhearing „Jugend im Lockdown“. Wir hören dir zu!

Liebe SchülerInnen,

Integrations-und Sozialminister Manfred Lucha nimmt sich Zeit, um mit euch ins Gespräch zu kommen! Es handelt sich dabei um die Online-Veranstaltung  ,,Jugendhearing“, die am 15. Mai stattfindet. In diesem Rahmen könnt ihr mit anderen Jugendlichen diskutieren oder an Kreativ-Workshops teilnehmen. Unterstehend findet ihr genauere Informationen.

Bleibt gesund!

Eure Schülersprecher

Das Streitschlichter- und Patenprogramm am FLG bekommt Unterstützung

Dank zahlreicher Befürworter, die mit ihrer Stimme das FLG beim diesjährigen Förderwettbewerb der SpardaBank unterstützt haben, konnten wir nun ein Preisgeld von 500 EUR in Empfang nehmen. Das Geld ist für die Ausbildung neuer Schülerstreitschlichter und Paten gedacht, die als zukünftige Mediatoren die Patenschaften für die 5. Klassen übernehmen. Mit diesen werden sie Verhaltens- und Gesprächsregeln erarbeiten sowie Konflikttrainings abhalten.