Handballtraining mit Profis vom TVB Stuttgart

Nachdem wir Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangstufen J1 und J2 bereits am 16. Oktober zum Handballbundesligaspiel des TVB Stuttgart gegen den deutschen Meister SC Magdeburg gehen konnten, bot sich zwei Wochen später für die gleichen Jahrgangstufen und die zehnte Klasse die Möglichkeit ein Handballtraining, geleitet von zwei Spielern vom TVB Stuttgart, zu absolvieren. So bekamen zwölf Schülerinnen und Schüler Besuch von Jan Luca Mauch und Daniel Fernández Jiménez. Zwei Stunden lang spielten wir Pässe, liefen wir durch die Halle, übten in kleinen Spielformen Überzahlsituationen mit anschließendem Torabschluss und Tempogegenstöße. Zum Schluss durfte natürlich auch ein normales Spiel nicht fehlen, bei dem der eigentliche Linksaußenspieler Daniel Fernández seine Qualtäten als Torhüter unter Beweis stellen konnte. Währenddessen profitierten wir alle und vor allem die Jungs, die selbst Handball im Verein spielen, von den Tipps, die wir von den beiden Profis bekamen. Und eine ganze Menge Spaß hatten wir auch, weshalb wir sehr froh sind, dass wir diese einmalige Erfahrung, mit zwei Handballprofis zu trainieren, machen durften. Danke auch an Frau Johannes für die Organisation.

Annika Opferkuch (J 2)
Foto: J. Johannes