Von Jürgen Stolle |

Was für ein Endspurt: noch über 300 Stimmen kamen am letzten Tag zusammen, um das FLG beim Sparda-Impuls-Wettbewerb auf den 31. Platz (von 300 teilnehmenden Schulen) zu hieven.

Damit stehen für die Ausbildung der Streitschlichter/Pat*innen im kommenden Frühjahr 1.500,00 € zur Verfügung. So lässt sich eine wunderbare Ausbildung gestalten. 

Allen, die daran mitgewirkt haben, sage ich als Schulleiter ein großes Dankeschön! Allen voran Frau Dengler, die die Initiative ergriffen hat, unterstützt von Frau Brinkmann.

Dann dem Elternbeirat, der am Mittwoch einen sehr wirkungsvollen Aufruf gestartet hat. Sowie den Klassen und Lehrkräften, die Unterrichtszeit dafür verwendet haben, um die Smartphones zu zücken und das Votum für das FLG abzugeben. Schließlich einzelne Personen, die ihre sozialen Netzwerke mobilisiert haben.

Es spricht für den guten Zusammenhalt am FLG, dass wir diesen Erfolg errungen haben.

Freudige Grüße

 

Jürgen Stolle