Spendenlauf am FLG

Spendenlauf 22

Laute Anfeuerungsrufe, angestrengtes Atmen, lässige Plaudereien und viele tausende Schritte durch den Matsch konnte man am Freitag, 16.September zwischen 10.30 und 12 Uhr rund ums Stadion am Osterholz in Asperg hören. Grund dafür war der Spendenlauf des Friedrich-List-Gymnasiums, hauptsächlich organisiert von den Sportlehrkräften Frau Mackessy und Herr Grupp. Alle Klassen von 5-12 waren vertreten, wobei die 12. Klassen tatkräftig unterstützten und bei einem kleinen Getränkeverkauf ihre Kurskasse aufbesserten. Trotz des anfänglichen Nieselregens und der kühlen Temperaturen ließen sich die Schüler:innen und Lehrkräfte angeführt von Schulleiter Stolle nicht aufhalten und liefen, schlurften, joggten oder rannten in ihrem eigenen Tempo die 1,1 km-Strecke rund um die Sportanlagen am Osterholz. Großer Dank geht an die vielen motivierten Läufer:innen und natürlich an die zahlreichen Sponsor:innen, die mit einem Drittel ihrer Spenden das Vorhaben unterstützen, eine Kletterwand am FLG anzuschaffen, der Rest der Spenden wurde für die jeweilige Klassenkasse und die SMV erlaufen. Danke auch an die Eltern, die die vom Lauf schmutzigen Socken, Schuhe, Hosen und Jacken gewaschen haben.

Im Rahmen der „Hörbar“-Veranstaltung werden am 28.09. in der Aula der Schule die Ergebnisse bekannt gegeben und Preise für die Läufer:innen mit den meisten Runden sowie für die laufwütigste Klasse vergeben.

Wir freuen uns, dass dieses schöne und gelungene Gemeinschaftserlebnis das Schuljahr 2022/23 mit eröffnet hat.

Julia Keck
Foto: J. Keck.