Die Ferry Porsche Stiftung ermöglicht neue Tablets am FLG

Das FLG-Asperg gehört in diesem Jahr zu den 56 Schulen aus Baden-Württemberg und Sachsen, die von der 2018 gegründeten Ferry Porsche Stiftung mit einer Förderung von 15.000 Euro für Hard- und Software bedacht worden sind. Mit diesem Fördergeld unterstützt die Stiftung Schulen, Lehrer und Schüler auf dem Weg in die digitale Zukunft. Am FLG können so neue Tablets angeschafft werden, um sie dann im Unterricht z.B. für Recherche und gemeinsame Arbeit an Projekten zu nutzen.

Das FLG dankt der Ferry Porsche Stiftung für die großzügige Zuwendung. Ein besonderer Dank geht auch an den Förderkreis der Schule, der den Antrag auf Fördergelder befürwortet und gestellt hat.

Renate Stiefel