Klasse 9b und 10c erhalten Preisgeld beim Wettbewerb „Baden-Württembergs aktivste Klasse“

Während der coronabedingten Schulschließung riefen die Sportlehrerinnen und Sportlehrer am FLG die 7.-11. Klassen auf, am Wettbewerb der Stiftung Sport in der Schule in Baden-Württemberg teilzunehmen.

Gesucht wurde Baden-Württembergs aktivste Klasse. Hierfür sollte jede Schülerin, jeder Schüler etwas für die eigene Fitness tun und Kilometer sammeln. Ob im Park joggen, mit den Inlinern fahren oder auf das Fahrrad steigen, konnte jeder selbst entscheiden.

In den Klassen 9b und 10c waren mindestens die Hälfte der SchülerInnen aktiv und jede/r erbrachte mehr als die geforderten 5km innerhalb einer Schulwoche. Sie erhalten für ihre gesammelten Kilometer einen Gewinn für ihre Klassenkasse:

Klasse 9b:  943,34km = 188,67€

Klasse 10c: 1365,59 km = 273,12€

Lehrkräfte und Schulleitung gratulieren den beiden Klassen zu ihrer sportlichen Leistung.