Die Römerwelt zum Greifen nah!

Am 06.07.18 in der 5. und 6. Stunde kam der Schmied, Herr Zimmermann, mit seiner selbst hergestellten Ausrüstung und als Legionär verkleidet in die 6. Klassen des FLG. Im Musikraum der Schule stellte der Schmied den Kindern und den Geschichtslehrern die Welt der Römer vor und beantwortete alle Fragen über das Thema „Legionäre im alten Rom“. Auch gab er sein selbstgemachtes Kettenhemd und seine Schwerter zum Näherbetrachten in die Runde. Dies sorgte für Freude und Aufruhr bei den Kindern. Ein echtes Schwert zu halten war sehr aufregend für die 6. Klassen!

Außerdem hatte Herr Zimmermann noch eine Überraschung für die Kinder. Er gab ihnen das Kettenhemd zum Anziehen, um zu testen, wie viel ein Legionär damals tragen musste und außerdem durften die Kinder die berühmte „Schildkrötenformation“ ausprobieren.

An diesem Tag lernten die 6. Klassen die Römerwelt näher kennen und sie hatten auch eine Menge Spaß.

Alex Fense, 6b